F. Quellensammlungen

» Zuletzt aktualisiert: 1. Oktober 2013 - 17:30 | Eingetragen: 22. November 2006 - 13:18.

zurück vor


1. MONUMENTA GERMANIAE HISTORICA inde ab anno Christi quingentesimo usque ad annum millesimum et quingentesimum (MG oder MGH) (1826 ff.)

  1. Scriptores (SS)
  2. Leges (LL)
  3. Diplomata (DD)
  4. Epistolae (EE)
  5. Antiquitates (AA)

Die Bände der MGH gibt es auch digital (digitale Monumenta Germaniae Historia -- dMGH)

detailliertere Übersicht zu den einzelnen Unterabteilungen im Tutorium unter Quellen


2. WEITERE SAMMLUNGEN zur deutschen, italienischen und französischen Geschichte des Mittelalters:

  • Die Chroniken der Deutschen Städte vom 14.–16. Jh., hg. Hist. Komm. Bayer. Akad. d. Wiss. (1862 ff., Neudruck 1961 ff.), auch digital.
  • Deutsche Reichstagsakten (RTA) (Ältere Reihe, ab 1376, jetzt Bd. 18 bis 1548), hg. Hist. Komm. Bayer. Akad. d. Wiss., 1867 ff. (Einzelheiten siehe Quirin, S. 119), auch digital.
  • Rerum Italicarum Scriptores, hg. L. A. Muratori, 25 Bde. (1723–1734), Neuausgabe: bisher 34 Bde. (1900 ff.).
  • Fonti per la storia d'Italia, pubbl. dall'Instituto storico Italiano, bisher 118 Bde. (1887 ff.) (italienisches Parallelunternehmen zu den MGH).
  • Recueil des historiens des Gaules et de la France, begr. M. Bouquet, 24 Bde. (1738–1904), auch digital.
  • Chartes et Diplômes relatifs à l'histoire de France, publ. par les soins de l'Academie des Inscriptions et des Belle-Lettres (1908 ff.).



3. QUELLENSAMMLUNGEN ZUR KIRCHENGESCHICHTE:

  • J. P. Migne, Patrologiae cursus completus, Series latina (Migne PL), 221 Bde. (1844 ff.) (mehrere Aufl., enthält fast die gesamte kirchliche Literatur bis 1216); Series graeca (Migne PG), 161 Bde. (1857 ff.), auch auf CD-ROM.
  • Corpus scriptorum ecclesiasticorum latinorum (CSEL), hg. Akad. d. Wiss., Wien, 96 Bde., 1866 ff.
  • Corpus Christianorum (CC), Series Latina u. Continuatio Medievalis, Turnhout 1953 ff., auch im Uni-Netz (enthalten in der Library of Latin Texts).
  • Acta Sanctorum (AA SS), begr. J. Bolland, fortges. Soc. der Bollandisten, bisher 67 Bde., 1643–1940 (nach Heiligentagen angelegt, von Januar bis Dezember).
  • Acta Sanctorum ordinis Sancti Benedicti (AA SS OSB), hg. J. Mabillon/L. d'Archery, 9 Bde., 1733, 1740.
  • J. D. Mansi, Sacrorum conciliorum nova et amplissima collectio, 53 Bde. (Nachdruck u. Fortsetzung der Ausgabe von 1759 ff., 1901–1927), auch digital.



4. REGESTENSAMMLUNGEN

  • Böhmer, Regesta imperii (RI), hg. von d. Österr. Akad. d. Wiss. u. v.d. Dt. Komm. f.d. Neubearbeitung, auch online.
  • Regesta pontificum Romanorum bis 1198: hg. Ph. Jaffé, 2. Aufl., bearb. S. Löwenfeld/F. Kaltenbrunner/P. Ewald (JL, JK, JE) (1885–1888, Neudruck 1956); 1198–1304: hg. A. Potthast (Potth.), 2 Bde. (1874–75, Nachdruck 1957), auch online.
  • Regesta pontificum Romanorum
    • Italia pontificia, hg. P. F. Kehr u. a., 10 Bde. u. Initien- u. Empfängerverzeichnis, 1906–1983.
    • Germania pontificia, hg. A. Brackmann u. a., bisher Bde. 1–7, 9–10 (1910–2003).
    • Gallia pontificia, hg. R. Locatelli, bisher 1 Bd. (1998).

Weitere Informationen zu den Papstregesten auf den Seiten der Pius-Stiftung für Papsturkundenforschung.

Für die Urkunden- und Regestensammlungen wird verwiesen auf die Zusammenstellung bei Goetz, Proseminar S. 148 f.



5. ZWEISPRACHIGE AUSGABEN UND ÜBERSETZUNGEN:

  • Geschichtsschreiber der deutschen Vorzeit (GDV) (Berlin-Leipzig 1849 ff., 2. Gesamtaufl. 1884 ff., 3. Gesamtausgabe 1954 ff.) (Übersetzungen), auch digital.
  • Freiherr-vom-Stein-Gedächtnisausgabe. Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters, hg. v. R. Buchner (1955 ff.) (zweisprachig), Überblick über die Bände 1–30 und 30 ff.
  • Geschichte in Quellen, Bd. 2: Mittelalter, bearb. v. W. Lautemann (31989).
  • G. Guggenbühl (Hg.), Quellen zur Geschichte des Mittelalters, erweitert und neu hg. von H. C. Huber (51972).
  • H. Boockmann, Das Mittelalter. Ein Lesebuch (31997).
  • Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellungen
    1. Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellungen 1 (750–1250), hg. von W.Hartmann (reclam, 1995).
    2. Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellungen 2 (1250–1495), hg. von J.M. Moeglin und R.A. Müller (reclam, 2000)

 


© by Larissa Veronesi und Clemens Radl
Update 2006 by Valeria Lilie und Benjamin Reimold
Update 2009–2013 by Annette Grabowsky