B. Hilfsmittel

» Zuletzt aktualisiert: 25. September 2013 - 13:34 | Eingetragen: 13. November 2006 - 11:52

zurück vor

1. Bibliographien

  • Dahlmann, Franz-Christian/Waitz, Georg, Quellenkunde der deutschen Geschichte (Stuttgart 1969 ff.).
  • Jahresberichte für deutsche Geschichte. 1927 ff. (Fortsetzung des Dahlmann/Waitz 1931/32 mit Literatur ab 1925), auch online (ab Berichtsjahr 1974, die Jahrgänge 1925-1938 wurden bereits retrodigitalisiert).
  • Historische Bibliographie (1986 ff.), auch im Uni-Netz.
  • Dietrich, F. und R., Internationale Bibliographie der geistes- und sozialwissenschaftlichen Zeitschriftenliteratur 1896 ff., ab 1983 auch im Uni-Netz
    1. Bibl. der deutschen Zeitschriftenliteratur 1896–1944, 1947 ff.
    2. Bibl. der fremd-sprachigen Zeitschriftenliteratur 1911 ff.
    3. Bibl. der Rezensionen und Referate 1900–1943; fortgesetzt als Internationale Bibliographie der Rezensionen wissenschaftlicher Literatur, 1971 ff., ab 1985 auch im Uni-Netz.
  • Medioevo Latino (1980 ff.)
  • International medieval bibliography (1967 ff.), auch im Uni-Netz.
  • Revue d'histoire ecclésiastique (RHE), 1900 ff.
  • Baumgart, Winfried, Bücherverzeichnis zur deutschen Geschichte. Hilfsmittel, Handbücher, Quellen (München 172010).
  • Schuler, Peter-Johannes, Grundbibliographie mittelalterliche Geschichte (Historische Grundwissenschaften in Einzeldarstellungen 1, Stuttgart 1990).
  • Heit, Alfred/Voltmer, Ernst, Bibliographie zur Geschichte des Mittelalters (München 1997).

2. Wörterbücher

  • Du Cange, Glossarium mediae et infimae latinitatis, Editio nova, 10 Bde. 1883–1887 (Darmstadt 1958) (Digitalisat).
  • Niermeyer, Jan Frederik/Kieft, C./Burgers, J. W. J., Mediae latinitatis lexicon minus, 2 Bde. (Darmstadt 2002). (mlat.-frz.-engl.).
  • Mittellateinisches Wörterbuch bis zum ausgehenden 13. Jahrhundert, bis jetzt 3 Bde. (A–E), Lieferungen bis hebdomadarius (München 1967 ff.).
  • Sleumer, Albert, Kirchenlateinisches Wörterbuch (Hildesheim 52011).
  • Georges, Karl Ernst, Ausführliches Handwörterbuch lat.-dtsch. (mehrere Auflagen, u.a. Darmstadt 2004), auch im Uni-Netz sowie als Digitalisat (Ausgabe 1913).
  • Heinichen, Friedrich Adolph, Lateinisch-deutsches Taschenwörterbuch zu den klassischen und ausgewählten mittelalterlichen Autoren (mehrere Auflagen, u.a. Stuttgart 1995). (genannt "Taschen-Heinichen")
  • Hau, Rita, Pons Wörterbuch Schule und Studium. Latein-Deutsch (Stuttgart 2012).
  • Menge, Hermann, LANGENSCHEIDT - Taschenwörterbuch der lat. und deutsch. Sprache. Lateinisch-deutsch (mehrere Auflagen, u.a. Berlin 1987).
  • Lexer, Matthias, Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch (Stuttgart 1992).
  • Mittelhochdeutsche Wörterbücher im Verbund (u.a. Lexer)
     

3. Nachschlagewerke

  • Lexikon des Mittelalters (LexMA), 10 Bde. (München/Stuttgart/Weimar 1980–1999), auch im Uni-Netz.
  • Ploetz, Karl, Der große Ploetz: die Daten-Enzyklopädie der Weltgeschichte (ehemals: Auszug aus der Geschichte), 35. neu bearb. Aufl. 2008.
  • Haberkern, Eugen/Wallach, Joseph Friedrich, Hilfswörterbuch für Historiker. 2 Bde. (UTB 119/120, Tübingen u. a. 92001).
  • Dinzelbacher, Peter (Hg.), Sachwörterbuch der Mediävistik (Stuttgart 1992).
  • Neumüllers-Klauser, Renate, Res medii aevi (ehemals Clavis mediaevalis). Kleines Wörterbuch zur Mittelalterkunde (Wiesbaden 1999).
  • Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), 5 Bde. (Berlin 1971–1999), 2. Auflage: 2004 ff. (bisher Lieferung 1–16: bis Kirchengebäude).
  • Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland, 8 Bde. (Stuttgart 2004ff.).
  • Lexikon für Theologie und Kirche (LThK), 10 Bde. und ein Abkürzungsverzeichnis (3. Auflage: Freiburg 1993–2001).
  • Theologische Realenzyklopädie (TRE), 36 Bde. (Berlin 1977–2004), auch im Uni-Netz.
  • Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG). Handwörterbuch für Theologie und Religionswissenschaft. 7 Bde. (Berlin 2001ff.), auch im Uni-Netz.
  • Allgemeine deutsche Biographie (ADB), hg. Hist. Komm. Bayer. Akad. d. Wiss., 56 Bde. (München 1875–1912), auch im Internet.
  • Neue deutsche Biographie (NDB), hg. Hist. Komm. Bayer. Akad. d. Wiss., bisher Bde. 1–22 (Berlin 1953 ff), auch im Internet.
  • Rössler, Helmuth, Biographisches Wörterbuch zur deutschen Geschichte (Augsburg 1995).
  • Buchwald, Wolfgang/Hohlweg, Armin/Prinz, Otto, Tusculum-Lexikon, griech. und lat. Autoren des Altertums und des Mittelalters (München 1982).
  • Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 2. völlig neu bearb. und erw. Auflage, 36 Bde. (Berlin u. a. 1973–2008)
  • Heinzle, Joachim, Das Mittelalter in Daten. Literatur–Kunst–Geschichte 750–1520 (Stuttgart 2002).
     

4. Historische Atlanten und Ortsverzeichnisse

  • Putzger, Friedrich W., Putzger Historischer Weltatlas (Berlin 1042011).
  • Westermanns Großer Atlas zur Weltgeschichte (Braunschweig 1997).
  • Großer Hist. Weltatlas, hg. v. Bayerischen Schulbuchverlag, Band 2: Mittelalter: (München 1979) ; dazu: Erläuterungen (München 1982).
  • Graesse, Johann G. T./Benedict, Friedrich/Plechl, Helmut, Friedrich, Orbis latinus. Lexikon lateinischer geographischer Namen (Braunschweig 1971), Ausgabe von 1909 auch online.
  • Oesterley, Hermann, Historisch-geographisches Wörterbuch des deutschen Mittelalters, 1881–1883 (Aalen 1962).
  • Handbuch der historischen Stätten, 9 Bde. (Stuttgart 1958 ff.).
  • Jedin, Hubert (Hg.)/Martin, Jochen, Atlas zur Kirchengeschichte (Freiburg 31988).
  • iMGH – Geodaten historischer Ortsnamen (Projekt der Monumenta Germaniae Historica zur Recherche historischer Ortsbezeichnungen, wie sie in mittelalterlichen Quellen vorkommen)

5. Nützliche Internet-Adressen


© by Larissa Veronesi und Clemens Radl
Update 2006 by Valeria Lilie und Benjamin Reimold
Update 2012–2013 by Annette Grabowsky