Dr. Niklas Konzen erhält Baden-Württembergischen Geschichtspreis 2013

» Last updated on 9. January 2014 - 15:48. | Originally submitted on 1. November 2013 - 14:59.

Der Baden-Württembergische Geschichtspreis wird in diesem Jahr an Dr. Niklas Konzen für seine Dissertation „Adelige Netzwerke um Hans von Rechberg (ca. 1410-64). Fehdeführung als adelige Überlebensstrategie im Kontext der süddeutschen Territorienbildung“ verliehen. Dieser von der BW-Bank gestiftete Preis wird alle zwei Jahre an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler für Arbeiten für herausragende Arbeiten zur Landesgeschichte Baden-Württembergs vergeben.

Dr. Konzens Arbeit entstand am Seminar für mittelalterliche Geschichte der Universität Tübingen und wurde von Prof. Dr. Ellen Widder betreut.

Die Preisverleihung findet am 19. November 2013 um 19 Uhr statt (Ort: Zentrale der BW-Bank, Kleiner Schloßplatz 11, 7. Stock, Stuttgart).